Bautagebuch Photovoltaikanlage Heldaustrasse

Bautagebuch Photovoltaikanlage Heldaustrasse

Die Elektroinstallationsabteilung des EW Buchs baut auf dem Dach der DHL in Buchs eine weitere Photovoltaikanlage. Die Bauarbeiten haben Mitte Oktober 2016 gestartet und werden ungefähr bis Ende November 2016 grösstenteils beendet sein. Die Dachfläche misst rund 3’180 m2, die PV-Anlage wird eine Modulfläche von rund 2’077 m2 umfassen. Insgesamt werden 1’298 Solarmodule installiert.

21. November 2016

Führung Kabel auf Wechselrichter

Nachdem die letzten Solarmodule befestigt wurden, wurden die vielen Kabel der Solarfelder zusammengefasst und auf die Wechselrichter geführt. Der Wechselrichter wandelt die elektrische Energie in Strom um und über die Verteilkabinen gelangt der Strom zur Trafostation. Anschliessend kann der Strom ins Netz eingespeist werden.

15. November 2016

Befestigung Solarmodule
Heute wurden die Solarmodule auf der Unterkonstruktion befestigt. Es sind insgesamt 1’298 Solarmodule, die je aus 60 Solarzellen bestehen.

23. Oktober 2016

Bau der Unterkonstruktion

Nachdem das Dach gut abgesichert wurde, beginnt nun die Montage der Unterkonstruktion. Die Schienen dienen zur Befestigung der Solarmodule und der Verlegung der Stromkabel.

10. Oktober 2016

Montage Absturzsicherungen
Heute wurde offiziell mit den Bauarbeiten der PV-Anlage der DHL in Buchs begonnen. Zuerst wurden alle Absturzsicherungen montiert (Dachrand und Oblichter). Zudem wurden die Gerüsttürme aufgestellt. Vor der Montage der PV-Anlage werden diverse Arbeiten am Dach (Ausbesserungen) durchgeführt. Dabei werden unter anderem auch 2 Oblichtbahnen durch Trapezbleche ersetzt.